Probetraining
contact
ok

Save for School



Bei diesem Seminar lernen die Teilnehmer den Umgang mit Übergriffen auf dem Schulweg sowie in der Schule oder anderen vergleichbaren öffentlichen Einrichtungen. An typischen Beispielszenarien wird der Umgang mit Bedrohung und Gewalt demonstriert und es werden Möglichkeiten aufgezeigt sich gegen einen Übergriff zu schützen. Ebenfalls wird den Teilnehmern gezeigt, wie sie sich bei Übergriffen gegen mehrere Angreifer (zum Teil an engen Orten z.B. Treppenhäusern etc.) bestmöglich verhalten bzw. verteidigen können. Weitere Themen:
- Prävention - Psychologische Vorbereitung auf die Gefahr - Richtige Einschätzung der Situation und der Auseinandersetzung - Passendes Verhalten im Umgang mit Mobbing - Verteidigung mit Hilfsmitteln - Konfrontation auf dem Nachhauseweg durch Angreifer im Auto - Angriff mehrerer Angreifer auf der Straße - Notruf - Verhalten danach/ der Weg zur Hilfspersonen Das Motto „keep it simple and stupid“, welches hier gilt, erlaubt auch unter der Einwirkung von Stress instinktiv zu handeln und die weitere Gefährdung der eigenen Person zu vermeiden. Mindestausrüstung: bequeme Sportbekleidung oder Straßenkleidung, einen Schulrucksack und ausreichend zu Trinken. Falls vorhanden bitte auch mitbringen:Tiefschutz, Armschoner, Mundschutz.

Für wen?

Teenager ab 10 Jahren

Wann:

Samstag, 26.09.2020

Uhrzeit:

12:30h-15:30h

Wo:

Turnhalle Paul-Maar-Schule
Holzweg 2-14
61352 Bad Homburg

Kosten:



Keine Anmeldung mehr möglich!